Die Fußballprominenz sammelt sich im Ruhrgebiet: Anlass ist die feierliche Eröffnung der „Hall of Fame“, dem neuesten Publikumsmagneten im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.  Das „Who is who“ des deutschen Fußballs hat sein Kommen angekündigt, darunter Franz Beckenbauer, Günter Netzer, Paul Breitner, Uwe Seeler uvam, z.B. auch die Ex-Weltmeister Andi Brehme und Philipp Lahm. Die Frauen-Teams werden im Sommer geehrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: